Audioappear

Audioappear

Biography

Sascha Soller aka Audioappear erblickte am 27.02.1991 das Licht der Welt. Er begann sich schon in jungen Jahren für verschiedene Arten von Musik zu interessieren. Bevor er seine Liebe zur elektronischen Tanzmusik entdeckte, rappte er in heimischen Wohnzimmern und produzierte zusammen mit Freunden einige Probeaufnahmen.

2009 – Als er durch einen neuen Freundeskreis das erste Mal den wummernden Bass des Palazzo’s spürte, war es um ihn geschehen und er verfiel dem Vibe der Technomusik. Von nun an wusste er in welche Richtung seine Reise gehen würde.

2010 – Er begann mit dem Auflegen und plante zusammen mit einem Freund ein Duo. Nach ersten Auftritten auf Privatpartys wie der „OTS“ (Outdoor Techno Session) in Nierstein, schickten sie einige Demos raus. Die Veranstalter waren jedoch mehr an seinem Sound, als an dem des Freundes interessiert und so zerbrach der Plan eines Duos entzwei.

2013 – Er bekam die Chance sein Können auf dem Mainfloor des Nature One Camping Villages unter Beweis zu stellen.
Danach legte er den Namen Intakt ab.
Als Audioappear folgte sein erster Indoor Auftritt bei der Mission Techno in dem Wormser Untergrund Club „Four Knox“. Ab diesem Zeitpunkt ging es für ihn bergauf. Durch Kontakte der OTS und der Break Down legte er noch im selben Jahr auf den Partyreihen Home Bambule und der Crank im Offenbacher MTW auf. Das Auflegen alleine reicht ihm nicht mehr. Er wollte nun auch seine eigenen Tracks produzieren und so wagte er im selben Jahr noch die ersten Schritte als Producer.

2014 – Er steigt von 2 auf 4 Kanäle um und wird zum Resident der Mission Techno. Die Booking Agentur LdM (Lausch der Musik) nahm ihn unter Vertrag. Durch LdM konnte er bei der Partyreihe Dexit spielen und kam in engeren Kontakt mit Seimen Dexter. Kurzerhand bekam er auch hier das Angebot als Resident, welches er gerne annahm.
Er empfiehlt seinen Freund Turgay Atas aka BassAtas für die Mission Techno, der sich mit einer Empfehlung für die erfolgreiche Partyreihe Häck Mäck revanchierte.
Ende des Jahres gründeten die Beiden das Duo „AudioBass“, Ein erster Auftritt auf dem Halloween Hurricane im London Underground ist geplant. Audioappear und BassAtas vertreten das mittlerweile getrennte Duo Technologisch im 7er Club Mannheim und konnten somit ihren ersten gemeinsamen Gig vorzeitig ergattern.
Ende 2014 wurde die Partyreihe DEX!T immer erfolgreicher so das sie monatlich erfolgreich statt findet.

2015 – Es folgten die ersten Gigs ausserhalb von Mannheim, z.b in Berlin, Gütersloh sowie auch in Stuttgart, wo er sein Können unter Beweis stellte.
Nebenbei beschäftigte er sich mehr und mehr mit dem Produzieren, eine neue Leidenschaft war gefunden. Kurz darauf kamen die ersten Anfragen von namhaften Lables, wie Yellow Hazard Records, Hardwandler Records über die seine ersten Tracks bei Beatport released wurden.

2016 – Anfang 2016 begann die Zusammenarbeit mit Berri & Wald und dem Lable Yellow Hazard

Booking

Agency: DCR BOOKING


Email: Julia@dcr-booking.de


The artist

Nationality: german

Resident in: Dexit Techno